del.icio.usMister WongLinkaARENAgoogle.comTechnoratiYahooMyWebYiggItlive.comdigg.com










Mit Winamp anhören Mit Media Player anhören Mit iTunes anhören Mit RealPlayer anhören Mit Phonostar anhören

Hörer über Radio 112

In dieser neuen Rubrik möchten wir in loser Reihenfolge interessante Mails
an Radio 112 veröffentlichen....

CTIF

Sehr geehrte Damen und Herren.

Als Präsident der Internationalen Vereinigung des Feuerwehr- und Rettungswesen CTIF (Weltfeuerwehrverband) siehe www.ctif.org möchte ich Ihnen sowohl zu Ihrem Newsletter als auch zu Ihrem Radioprogramm bestens gratulieren. Ich lese den jeweiligen Newsletter regelmäßig und habe auch schon Sendungen gehört.

Ich ermuntere Sie, in diesem Sinne weiterzumachen und die diversen Dienstleistungen der (meist Freiwilligen) der Feuerwehren, der breiten Öffentlichkeit zu vermitteln

Im Namen unseres Verband mit über 5 Millionen Angehörigen in über 40 Ländern danke ich Ihnen nochmals herzlich. Gott zur Ehr – dem Nächsten zur Ehr.

Ihr:

Walter Egger (Schweiz)

President of CTIF

Zielstrasse 141

CH-8106 Adlikon b. Regensdorf ZH

 

FLAMING STARS SH

Lieber Olli, halloooo Team Radio 112.

Die FLAMING STARS gratulieren recht herzlich zur Nominierung für den "Förderpreis des Bundes".

Unsere "hörenden" Mitglieder bestätigen Euch eine tolle Arbeit - kompetent, schnell und aktuell. Die Redakteure haben regelmässig "ihr Ohr" (ihr Mikro) beim Kunden. Auf zahlreichen Veranstaltungen taucht das freundliche Team von Radio 112 auf um live zu berichten. Sehr schnell wird beispielsweise auch auf eingesandt Pressemitteilungen reagiert. Inhalte werden dann für eine Berichterstattung umgesetzt oder ein Redakteur meldet sich persönlich für den Termin an (DANK-Gottesdienst der Flaming Stars am 17.10.2010 in Bornhöved). 
Weiter so! In einer Medienlandschaft die sich weiter auf das Internet konzentriert, ist Radio 112 für zahlreichen Feuerwehr-Biker eine echte Alternative.

Wir halten für Euch die Daumen.

Mit Bikergrüßen
Werner Stöwer
Sprecher der FLAMING STARS SH
0177-2245444
wstoewer(at)web.de

 

Bambini - Feuerwehr Radeburg

Liebes Radio 112 Team,

durch die Beiträge von euch über die Bambini - Feuerwehr Radeburg haben wir viel Zuwachs erhalten. Jetzt sind wir immerhin von 11 Bambinis auf 17 angewachsen. Aber auch in der Bevölkerung ist unser Projekt seit der Gründung am 05.03.2009 auf sehr positive Resonanz gestoßen. Jetzt müssen wir sogareine Warteliste anlegen, wo sich Kinder eintragen können, da wir nur 2 Ausbilder und 4 Betreuer sind, die aber auch nicht immer alle da sind ( beruflich bedingt ). Jetzt haben wir zwar so guten Zulauf, aber wir suchen noch Sponsoren, für die kleinen Uniformen für die neuen Mitglieder, da unser Budget dies leider nicht mehr zulässt und wir nur noch ein paar kleine Weihnachtsgeschenke für die Kinder kaufen möchten. Da wollte ich mich bei euch erkundigen, ob Ihr vielleicht einen Beitrag über uns bringen könntet? Vielleicht findet sich durch euren Beitrag ein Sponsor, der uns dabei unterstützen könnte?
Die Bambini - Feuerwehr Radeburg ist auch im Internet unter: http://www.bambini-feuerwehr-radeburg.beepworld.de/ vertreten. Über eine Nachricht von euch, würde ich mich sehr freuen.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Kam. Sven Werner
Leiter d. Bambini - Feuerwehr Radeburg

 

Über 10.000 Euro für krebskranke Kinder!

Hallo Oliver,

nach Abschluß unserer Benefiz-& Spendenaktion "Jeder Tritt - hilft mit" im Mai, an denen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Widdelswehr/Petkum (Stadt Emden) und Vadersdorf/Gammendorf (Insel Fehmarn)teilnahmen, konnten wir am Wochenende 23.-25. Juli der Kinderkrebshilfe eine Spende in Höhe von 10.199 Euro überreichen. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern - den Hörerinnen und Hörern von RADIO-112 sowie Dir und dem Team des Senders für Eure,uns entgegengebrachte Unterstützung in Form spitzenmäßiger Radiospots!

Ich hoffe und freue mich auf weiterhin guten Kontakt.

Grüße aus der Seehafenstadt Emden
Joachim Riese

-----------------------
Freiwillige Feuerwehr
der Stadt Emden
Ortsfeuerwehr
Widdelswehr/Petkum
Joachim Riese
Pressesprecher


Musikwunsch

Herzlichen Dank für die Nachricht!

Ich finde es bemerkenswert, dass ihr einen so direkten Draht zu den Hörern habt.

Dafür meine Anerkennung, denn das habe ich so noch bei keinem anderen Sender erlebt.

Liebe Grüße von Ulrich

Nilo der Eisbär

Liebe Redaktion ,

Unglaublich wieviel Freude wir in die Welt gebracht haben,
und Sie haben dazu beigetragen.

DANKE


Siegfried Pieper
Blumenring 38 

24848 Kropp 
Tel.: 04624 8668
Mobil: 01751444201
Fax: 04624 802122
e-Mail: brpieper(at)t-online.de
URL: nilo-eisbaer.de

 

Bundesvereinigung Fachplaner und Sachverständige für den vorbeugenden Brandschutz

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen des Vorstands der Bundesvereinigung Fachplaner und Sachverständige für den vorbeugenden Brandschutz möchte ich mich für Ihre Unterstützung (Werbeschaltung und InfoFlyer) für unser Fachkolloquium 2009 in Grevenbroich recht herzlich bei Ihnen bedanken. Das Interesse unser Gäste und unserer Mitglieder an Ihren Sender ist auf reges Interesse gestoßen.

Vielen Dank nochmals und auf weitere Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Dipl.-Ing.(FH) Sebastian Weißenborn
Geschäftführer
w²-projektconsult

 

Laptop

 

hallo liebes radio112 team
finde es cool das es so einen radio sender extra für uns gibt ich bin selber bei der freiwilligen feuerwehr tätig und höre im ELW immer radio112
nehme extra meinen laptop mit damit ich von eurer sendung nischt verpasse!!
macht weiter so !!!!!!!!!!!!! 

stefan schollmeyer, mühlhausen

 

 

ESEPA

Die Radio-112 Anhängerschaft wächst von Tag zu Tag.
Bis nach Griechenland haben wir unsere Postkarten gebracht.
Nicht nur die deutschen, österreichichen und schweizer Campbesucher, sondern auch die Griechen (die sonst nur wenig Deutsch und Englisch verstehen,)sind begeistert! 
Viele Grüße aus dem ESEPA Waldbrand-Camp Rizomata / Griechenland.