del.icio.usMister WongLinkaARENAgoogle.comTechnoratiYahooMyWebYiggItlive.comdigg.com










Veranstaltung melden

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin eintragen? Registrieren Sie sich hier kostenlos!


Zugang für Veranstalter

Nutzername

Passwort


Mit Winamp anhören Mit Media Player anhören Mit iTunes anhören Mit RealPlayer anhören Mit Phonostar anhören

interessante Termine

FilmFörde #41 zeigt: „Jonušas - Himmel und Hölle sind mein“

Kurzbeschreibung:
D 2004, 65 Min., Regie: Helmut Schulzeck
Wann?
Mittwoch, 15.01.2020
Uhrzeit:
19 Uhr
Wo genau?
KulturForum, Andreas-Gayk-Straße 31, Kiel (Mitte)
Kosten:
 (Eintritt: 5 Euro, erm. 3 Euro)
Kategorie:
Konzerte, Konzerte, Musik, Tanz, Konzerte

Langbeschreibung

Ein Film über Eduardas Jonušas (geb. 1932), litauischer Maler, Bildhauer, Künstler-Philosoph und Poet auf der Kurischen Nehrung. Ein Mensch zwischen Albtraum und Kunst, die sich Raum in apokalyptischen Weltdeutungen schafft und es dem Künstler ermöglicht, seine Traumata zu bewältigen. Der Film taucht zusammen mit Jonušas in seine Vergangenheit ein: Kindheit in ländlicher Idylle, sowjetische Invasion am Oderbruch 1945, Folter in den Kellern des KGB sind einige der Stationen des Protagonisten. Ob im schlitzohrigem Widerstand gegen die Schikanen des KGB in den 1960er und 1970er Jahren oder im Freiheitskampf gegen die russischen Panzer 1991 in Vilnius, immer weiß sich Jonušas zu wehren.

Eintritt: 5 Euro, erm. 3 Euro

Kontakt

Amt für Kultur und Weiterbildung, Landeshauptstadt Kiel
Telefon: 0431-901-3400
E-Mail: veranstaltungen@kiel.de
Homepage: www.kulturforum-kiel.de

Quelle

Amt für Kultur und Weiterbildung, Landeshauptstadt Kiel
Ansprechpartner: Frau Judith Selck
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel
Telefon: 0431-901-3511

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

 

Durch den Besuch unserer Webseite erklĂ€ren Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren.